Am Dienstag den 7. April 19:30: Fabrizio Testa – akustiches Konzert mit Klarinette und Elektronik

Biographie:

FT1981 wurde Fabrizio Testa in Mailand geboren. Diplomiert der Musikhochschule (Jazz/Klarinet) arbeitete er einige Zeit im Musikbereich für die Werbungsbranche.

Seit 2002 ist er Performer und Tonkünstler. Er betönt jetzt zwei besondere Richtungen und zwar:

– Musikalbum (als einziges Objekt), das die Arbeit mehreren Personnen aus verschiedenen Musikbereichen zusammenführt;

– und elektronische/analogische Performance, die in Echtzeit ausgenommenen Tonen und Alto Klarinette mischt.

Er hat mit vielen sound designers gearbeitet: Nicola Ratti, Stefano Pilia, Enrico Coniglio, Ghedalia Tazartes, Enrico Ascoli, Manuel Mota, Xabier Iriondo, unter anderem …

2011 lanciert er das experimentelle Label Tarzan records.

Diskografie:

Mastice (2013)

Morire (2014)

Music for Adriatic colonies (2014)

Erfahren Sie mehr hier.

 

Das könnte dir auch gefallen...

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *